Rezeption-Schmitz-Jagla-Steuerberatung

Die Einkommensteuer ist eine von Privatpersonen zu entrichtende Steuer, die auf deren zu versteuerndes Einkommen berechnet wird.

Rund ein Drittel der Steuereinnahmen unseres Landes speisen sich aus dieser Steuerart. Die Abrechnung zwischen Bürger und Finanzamt, die einmal jährlich auf Antrag erfolgt, ist unter verschiedenen Begriffen bekannt, die zwar nicht alle korrekt sind, aber doch landläufig benutzt werden, wie Lohnsteuerjahresausgleich, Lohnsteuererklärung, Lohnsteuer oder einfach Steuererklärung.

Die Verpflichtung zur Erklärung

Ob ein Bürger eine Erklärung zur Lohnsteuer abgeben muss, hängt von seiner Steuerklasse ab, und damit von der Höhe der von ihm einbehaltenen Steuer von den monatlichen Bezügen. Wer keine Erklärung abgeben muss, kann dies aber freiwillig tun.

Einkommensteuer-Schmitz-Jagla-2

So wird die Steuerlast in der Einkommensteuer ermittelt

Die Finanzbehörde stellt aufgrund der gemachten Angaben fest, welche Steuerhöhe zu leisten ist. Dabei werden spezielle Ausgaben sowie die Einnahmen berücksichtigt. Da über das Jahr mit den regelmäßigen Einnahmen des Lohnes jeweils Steuern bezahlt wurden, werden diese in der Summe der zu tragenden Steuerlast gegenübergestellt. Im Ergebnis hat entweder der Steuerzahler eine Nachzahlung zu leisten, oder bekommt zu viel gezahlte Steuern vom Staat zurückerstattet.

Einkommensteuer-Schmitz-Jagla-2
Einkommenssteuer-Schmitz-Jagla

Hilfe bei der Einkommensteuererklärung

Damit alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden die bestehen, um die Steuerlast zu senken, gibt es eine Reihe von Vorschriften, Gesetzlichkeiten und Ausführungsbestimmungen, die Freibeträge und Abrechnungen regeln. Um diese voll zu nutzen und kein Geld zu verschenken, sollte die Einkommensteuererklärung stets von einem Fachmann durchgeführt werden.

Einkommenssteuer-Schmitz-Jagla

Dieser tut das aufgrund der vom Steuerpflichtigen eingereichten Unterlagen, die in geeigneter Form über das Jahr aufbewahrt werden müssen. (Nachweise, Quittung, etc.)

Ob das Finanzamt der Erklärung folgt oder Änderungen vornimmt – mit einer Erklärung vom Steuerfachmann können die Steuerpflichtigen sicher sein, dass sie sich rechtlich korrekt gegenüber dem Finanzamt erklärt haben. Der daraus folgende Steuerbescheid zur Einkommensteuer wird außerdem von uns geprüft und eventuell nötige Einsprüche bearbeiten wir in Ihrem Namen und reichen diese beim Finanzamt ein.